Coconut Caulirice aka. Blumenkohlreis

Basic: Coconut Caulirice aka. Blumenkohlreis

Dieser „Reis“ aus Blumenkohl ist cremig & nährend und eignet sich hervorragend als Beilage für Gebratenes oder Indische Dal Gerichte. Durch den Kardamom und Zimt ist es für mich ein absolutes feel good food und ich könnte ihn auch mit Spinat einfach so genießen. Ich bereite ihn so zu, dass er noch Biss hat.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Beilage, Hauptgericht
Land & Region: Asiatisch
Keyword: basisch, einfach, glutenfrei
Portionen: 2

Equipment

  • Hochleistungsmixer (Thermomix)

Zutaten

  • 1 Stück mittelgroßer Kopf Blumenkohl
  • 1 Stück Zwiebel fein gehackt
  • 1 cm Ingwer, gewürfelt
  • 1 Stück rote Chili in feine Streifen geschnitten
  • 1/2 Dose Kokosnussmilch
  • 1 TL Kokosöl Geht auch ohne, dann mit etwas Wasser
  • 1 EL Kardamon (zerstoßene Körner)
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Garam Masala
  • 1 EL Limettensaft Optional
  • 1 Handvoll Koriander Optional
  • 250 g Spinat Optional

Anleitungen

  • Die Blumenkohlrösschen in der Küchenmaschine pulsierend zerhacken.
  • Die gehackte Zwiebel und den Ingwer in etwas Kokosöl glasig dünsten
  • Kardamom & Chili hinzufügen und etwas mitbraten
  • Blumenkohlreis hinzufügen und anschwitzen, dann mit der Kokosmilch ablöschen.
  • Restliche Gewürze hinzu und mit geschlossenem Deckel ca. 5-10min köcheln lassen, bis die er die gewünschte Bissfestigkeit erreicht hat.
  • Optional: Frischen Spinat unterheben und kurz warten, bis die Blätter weich werden.
  • Optional mit Limettensaft und Koriander abschmecken.
Written By
More from Anika
Meine 3 liebsten Salat Dressings
Ist es nicht erstaunlich, dass in den meisten Restaurants Essig-Öl-Dressing noch der...
Read More
0 replies on “Coconut Caulirice aka. Blumenkohlreis”