Meine 3 liebsten Salat Dressings

Ist es nicht erstaunlich, dass in den meisten Restaurants Essig-Öl-Dressing noch der Status Quo ist? Nichts gegen eine gute Vinaigrette, aber wer gerne und viel Salate isst, der freut sich natürlich über ein wenig Abwechslung! Aus diesem Grund habe ich die Rezepte für meine 3 Lieblings Salat-Dressings aufgeschrieben und hoffe, dass ihr sie genauso gerne mögt wie ich.

1. Dulse Caesar Dressing a la Bonberi

Bonberi Dulse Caesar

Inspiriert vom Rezept aus Bonberi.com ist es eine deftige und aromatische Geschmacksexplosion und enthält – wie immer bei mir hehe – noch wertvolle Zutaten.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Gericht: Salat
Land & Region: Amerikanisch
Portionen: 2

Equipment

  • Stabmixer oder Thermomix/Hochleistungsmixer

Zutaten

  • 2-3 Stk. Knoblauchzehen Ich empfehle sie nicht mitzumixen, damit es nicht bitter wird. Lieber am Ende dazupressen.
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 1/4 Tasse Wasser Gefilteret
  • 2 EL Sonnenblumen- oder Kürbiskerne Kann man auch weglassen wenn nicht vorrätig
  • 3-4 Blätter Dulse Alge Rötliche Alge getrocknet, gibt es im Reformhaus oder im Internet bestellen.
  • 1 Stk. Zitronensaft aus einer Zitrone gepresst
  • 1 Handvoll Petersilie frisch
  • 1 EL Tamari Nicht glutenfrei aber Sojasoße geht auch
  • 1-2 EL Dijon Senf Eher 1 EL falls man den Geschmack nicht so intensiv haben mag
  • 1 EL Hefeflocken
  • Salz
  • Pfeffer frisch gemahlen

Salat

  • 3-4 Köpfe Romana Salat
  • Sprossen

Anleitungen

  • Alle Zutaten in einen hohen Behälter geben (oder Mixtopf) und auf voller Stärke pürieren, bis die Soße schön cremig und zart ist. Empfehlung: Knoblauch erst am Ende mit einer Knoblauchpresse hinzufügen.

2. Asiatisches Dressing mit Sojasoße

Asiatisches Dressing

Passt zu fast allem und ist sehr schnell gemacht, ob Gurkensalat, Glasnudelsalat oder einfach ein gemischter Blattsalat. Mein Favorit wenn es schnell gehen muss.
Zubereitungszeit5 Min.
Gericht: Salat
Land & Region: Asiatisch
Portionen: 2

Zutaten

  • 1 Stk. Saft einer (kleinen) Zitrone / Limette
  • 1 EL Sojasoße Alternativ Tamari (glutenfrei) oder Coco Aminos
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 Stk. Knoblauchzehe gepresst
  • 1-2 TL Optional: Geröstetes Sesamöl Weglassen für Öl-freie Variante

Topping Ideen

  • 2 EL Geröstete Sesamsamen
  • 1/2 EL Chiliflocken
  • 1/2 Handvoll Frischer Koriander

Anleitungen

  • Alle Zutaten gut verrühren und fertig 🙂

3. Avocado Dressing

Avocado Dressing

Mal anders als die klassische Guacamole und trotzdem herrlich deftig und erfrischend zugleich.
Zubereitungszeit10 Min.
Gericht: Salat
Portionen: 2

Equipment

  • Stabmixer

Zutaten

  • 1 Stk. Avocado (Fruchtfleisch)
  • 1 Stk. Saft einer Zitrone
  • 1-2 Stk. Knoblauchzehen Kann man auch weglassen, wenn man keinen Knoblauchgeschmack hinterher haben möchte und es wird dann wird es weniger intensiv
  • 2-3 EL Hefeflocken
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Tamari Alternativ: Sojasoße (nicht glutenfrei)
  • 1/3 Becher Kokosjoghurt Ca. 130g

Anleitungen

  • Alle Zutaten bis auf Knoblauch auf höchster Stufe mixen und gepressten Koblauch am Schluss unterrühren.
0 replies on “Meine 3 liebsten Salat Dressings”