No-Cook Gazpacho

Suppe ohne Kochen? Zutaten bereitstellen, in den Mixer und fertig. Zudem ist die Suppe basisch & voller Nährstoffe. No excuses wenn man mal keine Zeit hat 😉 Normalerweise wird die Gazpacho mit Toastbrot (oder Weißbrot) und frischen, gekochten Tomaten gemacht. Aus meiner Sicht ist aber diese Variante gesünder und noch dazu in unter 10min „gekocht“ 😉 Die vegane Gazpacho schmeckt auch super mit gekochten weißen Bohnen.

No-Cook Gazpacho

Zubereitungszeit10 Min.
Gericht: Hauptgericht, Suppe, Vorspeise
Land & Region: Mediterran
Keyword: Gazpacho, low fat, raw, Roh, schnell, vegan
Portionen: 1

Equipment

  • Thermomix o.ä.

Zutaten

  • 1 Dose Bio-Tomaten stückig
  • 1 Stk. Rote Paprika spitz
  • 1 Tasse Basilikumblätter
  • 1 Stk. Knoblauchzehe
  • 0,5 Stk. Rote Zwiebel
  • 0,25 Stk. Gurke
  • 1 EL Olivenöl Extra Nativ
  • 1 EL Condimento Bianco Der leicht süßliche Weißweinessig
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz n.B.
  • Pfeffer n.B.
  • Rosenpaprika n.B.
  • Gemüsebrühe Optional: als Pulver (Zutaten beachten) oder Paste für mehr Würze
  • Chili-Flocken Optional: Für Topping

Anleitungen

  • Knoblauchzehe und Zwiebel schälen und in grobe Stücke hacken, Paprika grob zerteilen und Gurke in kleine Würfel schneiden
  • Alles bis auf die Gurkenstückchen im Hochleistungsmixer 45sec auf Stufe 8/10 mixen
  • Mit frischen Gurkenstücken anrichten und ggf. mit etwas Chili-Flocken bestreuen
Tags from the story
, , , , , ,
Written By
More from Anika
Yoga Sadhana
„Ein Sadhana ist Deine ganz persönliche Praxis – Dein regelmäßiges Ritual, um...
Read More
0 replies on “No-Cook Gazpacho”